Stacks Image 24

Motodrom Gelsenkirchen


Auf dem Gelände der ehemaligen
Kokerei Alma, seit den 60er Jahren brach liegend, sind Überreste einer Autorennbahn zu finden. Kein spektakuläres Objekt, dennoch selten anzufinden. Gleich neben an, nördlich gelegen, ist der Schalker Verein zu finden. Hier wurden bis in die frühen 80er Jahre internationale Auto-Speedway-Rennen veranstaltet.

Von Nordosten her gehe ich die Rennstrecke ab und finde immer wieder Überreste und Zeitzeugen. Verwitterte Leitplanken, aus denen inzwischen Bäume wachsen. Mit Moos überwachsene Reifen. Leider auch Müll und entleerte Ölkanister. Die Fahrbahn kommt mir recht schmal vor, der Eindruck kann jedoch auch täuschen. Aufnahmen von 02/2007.

Ein Artikel über den Alma-Ring aus vergangenen Zeiten ist
hier zu finden. Ein Interview mit dem ehemaligen Rennfahrer Heinz Klaka ist in der WAZ zu finden.